Braceworks

Braceworks

   Statik-Modul für die Rigging-Analyse

Als Zusatzmodul für Vectorworks Spotlight oder Design Suite bietet Braceworks Eventplanerinnen und Eventplaner sowie Rigging-Profis eine einfache Möglichkeit der statischen Analyse von Traversen.

Vectorworks Produktbild Braceworks

The Show must go on. Aber sicher!

Braceworks bietet Eventplanerinnen und Eventplaner sowie Rigging-Profis eine einfache Möglichkeit der statischen Analyse von Traversensystemen. Sie berechnen die Belastung ihrer Traversenplanung, halten technische Standards ein und gewährleisten damit die Sicherheit.

Als Zusatzmodul für Vectorworks Spotlight und Design Suite ist Braceworks nahtlos in Vectorworks integriert und bietet einen vollständig integrierten Workflow von der Konstruktion über die Analyse bis zur Dokumentation.

Das Timing hätte bei einer so großen Menge an Traversen nicht besser sein können, und am Ende hat uns Braceworks zweifellos viele Stunden mühsamer Arbeit erspart.

Chris Davey
Audiovisueller Produktionsleiter, Gold Coast Convention & Exhibition Center

Das Zusatzmodul Bracewoks für Vectorworks Spotlight und Designer bietet Planungs-, Produktions- und Rigging-Profis ein intelligentes Werkzeug, um die Belastung von 3D-Rigging Strukturen zu berechnen sowie prüffähig und gemäß geltender Sicherheitsstandards zu dokumentieren.

Der vollständig in Vectorworks integrierte Workflow macht regelkonformes Planen mühelos wie nie.

one of a kind

Regelwerke wie die Eurocodes und die zunehmenden Anforderungen der sicherheitstechnischen Dokumentationen der Veranstaltungsorte oder lokalen Behörden führen dazu, dass Veranstaltungstechniker und Produzenten ausführliche prüffähige Statiken für ihre temporären Einbauten vorlegen müssen. Mit Braceworks lässt sich das verlässlich erledigen.

Die Berliner DeerSoft GmbH hat dieses Zusatzmodul unter der aktiven Beteiligung von Rigging- und Eventprofis praxisnah entwickelt.

Discover Peace of Mind

Grundlegende Braceworks Funktionen:

  • Belastungsanalyse von 3D-Strukturen
  • FEM-Analysen mit grafisch aufbereiteten Ergebnissen direkt im 3D-Modell
  • Automatische und detaillierte Dokumentation der Berechnungen
  • Export im Industriestandard DSTV zum einfachen Datenaustausch
Funktionen

Braceworks bestellen

Wähle das Abonnement, das zu Dir passt.

Entertainment-Bundle

Erstelle mühelos Signalflüsse und nutze unser Tool zur Rigging-Analyse mit dem Bundle ConnectCAD + Braceworks, das für Vectorworks Spotlight oder Design Suite verfügbar ist.
 

Preis inklusive Vectorworks Spotlight

Jahresabonnement
Alle 12 Monate 3.600 CHF
Du sparst 720 CHF zum Monats-Abo 
300 CHF/Monat
Braceworks

Als Zusatzmodul für Vectorworks Spotlight oder Design Suite bietet Braceworks Eventplanern und Rigging-Profis eine einfache Möglichkeit der statischen Analyse von Traversen.

 

Preis inklusive Vectorworks Spotlight

Jahresabonnement
Alle 12 Monate 3.240 CHF
Du sparst 648 CHF zum Monats-Abo
270 CHF/Monat
ConnectCAD

ConnectCAD ist ein Zusatzmodul für Vectorworks Spotlight oder Design Suite, das Dich bei der Planung von Broadcasttechnik sowie Audio-, Video- und IT-Netzwerken unterstützt.

 

Preis inklusive Vectorworks Spotlight

Jahresabonnement
Alle 12 Monate 2.520 CHF
Du sparst 504 CHF zum Monats-Abo 
210 CHF/Monat
Entertainment-Bundle

Erstelle mühelos Signalflüsse und nutze unser Tool zur Rigging-Analyse mit dem Bundle ConnectCAD + Braceworks, das für Vectorworks Spotlight oder Design Suite verfügbar ist.

 

Preis inklusive Vectorworks Spotlight

360 CHF/Monat
Braceworks

Als Zusatzmodul für Vectorworks Spotlight oder Design Suite bietet Braceworks Eventplanern und Rigging-Profis eine einfache Möglichkeit der statischen Analyse von Traversen.

 

Preis inklusive Vectorworks Spotlight

324 CHF/Monat
ConnectCAD

ConnectCAD ist ein Zusatzmodul für Vectorworks Spotlight oder Design Suite, das Sie bei der Planung von Broadcasttechnik sowie Audio-, Video- und IT-Netzwerken unterstützt.

 

Preis inklusive Vectorworks Spotlight

252 CHF/Monat

Know-how aufbauen

Training

Entdecke unser umfangreiches Trainingsprogramm. Von Einstiegskursen über branchenspezifische Aufbaukurse bis hin zu Lehrgängen und Schulungen zu Spezialthemen – hier wirst Du fündig. Egal, ob Du Deine Kenntnisse etwas auffrischen oder Vectorworks-Profi werden willst!

Mehr erfahren

ComputerWorks Training
Webinare

Erweitere Dein Wissen von zu Hause aus, im Büro oder unterwegs mit unseren kostenfreien Vectorworks-Webinaren. Tauche ein in praxisnahe Beispiele und wähle aus unserem vielfältigen Angebot genau das, was Deinen Interessen entspricht.

Mehr erfahren

ComputerWorks Webinare
Consulting

Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Dich gerne bei Deinen Projekten. Das Team berät, bildet Mitarbeitende aus und begleitet Deine Projekte bis zum erfolgreichen Abschluss.

Mehr erfahren

Consulting
Support

Unser Support-Team ist für Dich da, um Deine Fragen zu beantworten und Dir bei technischen Problemen weiterzuhelfen. Unser Ziel ist es, Dich bei jedem Schritt Deiner kreativen Reise zu unterstützen.

Mehr erfahren

ComputerWorks Support
University

Die Vectorworks University ist die umfassendste Know-how-Datenbank rund um Vectorworks. Hier findest Du nicht nur die Aufzeichnungen aller Webinare, sondern auch eine Fülle von Lerninhalten zu allen Branchen und Leistungsinhalten sowie die Möglichkeit, Dein Fachwissen zertifizieren zu lassen. 

Mehr erfahren

Vectorworks University

Häufig gestellte Fragen

Welche Eurocodes gleicht Braceworks ab?

Braceworks unterstützt die EC3 (Stahlbauten) und EC9 (Aluminiumkonstruktionen).

Zertifiziert Braceworks meine Zeichnung?

Zeichnungen werden von Statikerinnen und Statiker zertifiziert. Obwohl die Berechnungsmethoden hinter Braceworks auf der Finite-Elemente-Methode (FEM) basieren, ersetzt die Software die bautechnische Zertifizierung oder die Kennzeichnung nicht. Dennoch spart Braceworks Dir, Deinem Team und Deinem Statiker enorm viel Zeit, indem Du die Berechnungen direkt aus dem Modell statt per Hand erstellst.

Es können detaillierte Berechnungsberichte erstellt werden.

Validierung für reale Lasten und Kontruktionen

Es wurden Benchmark-Vergleiche von Berechnungen aus Braceworks mit den Engineering-Paketen Dlubal RSTAB und Scia Engineer durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Benchmark-Vergleiche können in der Knowledgebase von Vectorworks, Inc. eingesehen werden.

Sicherheit und Haftungsausschuss

Haftungsausschluss

Allein der Benutzer der Software ist für die Verwendung des Softwareprodukts und für die Vollständigkeit und Genauigkeit der Analyse und Ausführung verantwortlich. Die Software liefert keine zertifizierten Berechnungen; zertifizierte Berechnungen können nur von einem lizenzierten Statiker durchgeführt werden. Es liegt in der Verantwortung des Benutzers sicherzustellen, dass alle Lasten, Kräfte, Verbindungen und Berechnungen mit allen Belastungstabellen, Kennzeichnungen und technischen Spezifikationen des Herstellers übereinstimmen. Geräte, Konstruktionen, Designs und Berechnungen müssen allen geltenden Normen (z. B. ANSI, Eurocodes usw.) und den Anforderungen der zuständigen Behörde entsprechen.

 

Du bist für alle mit der Software erstellten Arbeitsergebnisse alleinig verantwortlich.

Eigene Symbole

Abhängig von den Symboltypen, die Du hast, musst Du möglicherweise bestimmte Schritte ausführen, um die Kompatibilität mit Braceworks zu gewährleisten. Hierzu findest Du weitere Informationen in der Vectorworks-Hilfe.

Querschnittsinformation

Du kannst den Querschnitt aus unserer vordefinierten Liste auswählen oder Deinen eigenen benutzerdefinierten Querschnitt erstellen.

Objekttypen

Folgende Spotlight PlugIn-Objekte können an einer Braceworks-Traverse aufgehängt werden: Scheinwerfer, TV, Projektorbildschirm, Mischbildschirm, LED-Bildschirm, Lautsprecher, Speaker Arrays und Vorhänge. Zusätzlich können Einzellasten und verteilte Lasten benutzerdefinierte geometrische Darstellungen aufweisen.

Bridles

Braceworks enthält eine Reihe von Werkzeugen, um Bridles zu erstellen und zu berechnen, Komponenten für die benötigte Schenkellänge einzusetzen und Last- und Zugkräfte zu berechnen. Darüber hinaus kann automatisch eine Stückliste mitsamt Montagediagramm der Bridles erstellt werden, die zwei bis vier Aufhängepunkte aufweisen oder sogar mehrstufig aufgebaut sind.

Kalkulationstabelle

Du kannst für die Standorte der Kettenzüge eine Kalkulationstabelle exportieren.

Bibliotheken für Produkte von Traversen-Hersteller

Vectorworks hat Traversen mehrerer Hersteller aufgenommen. Diese Hersteller haben sich bereit erklärt, die Informationen für die Verwendung in Braceworks bereitzustellen. Von einigen Herstellern (z.B. Thomas und Tomcat) gibt es derzeit noch keine Objekte im Vectorworks-Zubehör. Wenn ein Hersteller, den Du wünschst, fehlt, empfehlen wir Dir, diesen Hersteller zu kontaktieren, um die Zusammenarbeit zu fördern. In der Zwischenzeit findest Du in der Vectorworks Hilfe Anweisungen für das Erstellen eigener Traversenbibliotheken für alle Inhalte, die nicht standardmäßig bereitgestellt werden.

Nutzung der Braceworks-Modelle durch andere Planende

Andere Benutzer von Vectorworks Spotlight können Objekte wie Traversen, Beleuchtungsgeräte, Kettenzüge usw. hinzufügen. Berechnungen oder Berichte können jedoch nur Anwenderinnen und Anwender von "Vectorworks Spotlight mit Braceworks" erstellen.

Kompatibilität

Die deutschen und englischen Versionen sind miteinander kompatibel. Wenn ein deutscher Anwender eine Berechnung mit Braceworks ausführt und sein Dokument an seine englischsprachige Kollegin weitergibt, die dann das Dokumente mit ihrer US-englischen Version öffnet und ebenfalls eine Berechung mit Braceworks macht, bekommen beide dasselbe Ergebnis. Ebenso umgekehrt von der US-englischen auf die deutsche Version.

Systemvoraussetzungen

Braceworks arbeitet nach denselben Systemvoraussetzungen wie Vectorworks. Auf der Seite mit den Systemanforderungen findest Du aktuelle Informationen und Systemempfehlungen.

Vectorworks-Hilfe

Zusätzlich zur Vectorworks-Hilfe in der Software erfährst Du auf der Website von ComputerWorks alles über das Support- und Schulungsangebot zu Vectorworks und Braceworks.

Braceworks kaufen

Braceworks ist ein Zusatzmodul, das für die Verwendung mit Vectorworks Spotlight oder Designer erworben werden kann.

Wenn Du Braceworks für Vectorworks Spotlight oder Designer installiert hast, stehen Dir neue Befehle und Werkzeuge zum Einfügen und Verbinden von Stützkonstruktionen (wie Traversen und Beleuchtungsrohre), Hinzufügen von Kettenzügen und anderen Unterstützungen und Hinzufügen von Lasten zur Konstruktion zur Verfügung.

Zur einfachen Referenz werden die Ergebnisse im Modell grafisch dargestellt. Weitere Informationen zu Funktionen und Arbeitsabläufen von Braceworks findest Du in der Vectorworks-Hilfe.

Braceworks kaufen