BIM und Vectorworks

Building Information ModelingVectorworks und BIM

Vectorworks Architektur steht für kreative BIM-Planung.
Erzeugen Sie BIM-Modelle, ohne Ihren bevorzugten Planugsprozess zu ändern.

Kreative BIM-Planung: All in One

Vom Entwurf bis zum informierten Modell

Vectorworks Architektur ist eine effiziente Lösung, die Möglichkeiten von BIM in Ihren Arbeitsablauf einzugliedern.

Profitieren Sie von dem stabilen und flexiblen Leistungsvermögen, hervorragender Dokumentation sowie intelligenten Werkzeugen, für die die Software bekannt ist – vom ersten Augenblick an.

Durch die Integration von Parasolid - dem wohl besten 3D-Modellierkern der Branche - kann Vectorworks unter den BIM-Applikationen eine Führungsrolle beanspruchen.

BIM-Einführung in der Unternehmung – Der Leitfaden

Die Einführung von BIM verändert die Abläufe in einem Unternehmen entscheidend. Der Leitfaden "BIM-Einführung in der Unternehmung" ermöglicht es der Geschäftsleitung und den Projektleitern, ihre bestehenden Abläufe den Zielen gegenüberzustellen, die sie mit BIM erreichen wollen. Auf dieser Grundlage lässt sich ein Übergangsplan für die BIM-Implementierung im Unternehmen entwickeln. Dieser Leitfaden enthält die Fragen, die helfen klarzustellen, welche grundlegenden Veränderungen an der Arbeitsweise im Büro vorgenommen werden müssen, um BIM-Prozesse erfolgreich zu implementieren.

Leitfaden BIM-Einführung in der Unternehmung

ARP ArchitektenPartnerschaft Stuttgart
BIM sinnvoll und projektspezifisch einsetzen

Die ARP ArchitektenPartnerschaft nutzt BIM für verschiedene Planungsaufgaben. Für sie nicht entscheidend ist, dass jedes Detail in 3D geplant wird, sondern die digitale Planungsmethode einzusetzen, um die Projektarbeit zu erleichtern und die Arbeitsprozesse zu verbessern.

HHF Architekten
Weggishof: Freie BIM-Planung

Das Projekt Weggishof von HHF Architekten ging als Siegerprojekt für ein gemischtes Wohngebiet hervor. Das Basler Büro nutzt Vectorworks als BIM-Tool, weil es erlaubt, kompromisslos und frei zu entwerfen.

Itten+Brechbühl AG
Filmbeitrag: Big BIM in der Praxis

Das Architektur- und Generalplanerbüro Itten+Brechbühl AG plant nach dem preisgekrönten Großprojekt SwissFEL heute sämtliche Neubauten nach der BIM-Methode, auch das Headquarter des Sportartikelherstellers Scott in Givisiez.

Auer Weber
Azur Arena – BIM-Projekt der ersten Stunde

Die Sporthalle Azur Arena in Antibes wurde vom Münchner Büro Auer Weber geplant. Für das Team ist es eine weitere Erfolgsgeschichte, die sie mit ihren open BIM-Planungsmethoden rund um Vectorworks schreiben.

Odile Seyler & Jacques Lucan, architectes
BIM-Management eines Wohnbauprojekts

Odile Seyler & Jacques Lucan beschreiben, wie sie ein Projekt mit 93 Wohneinheiten nach der BIM-Methode geplant haben. Dabei hat sich Vectorworks mit ihren Bedürfnissen entwickelt: Erst 2D, dann 3D, dann digitales Modellieren und jetzt BIM.

BIMkit – Informationen und Tools für den erfolgreichen BIM-Einstieg

Digital. Zentral. BIM. Konkrete Informationen der BIM-Experten von ComputerWorks für die BIM-Gebäudeplanung: Nützliche Tools, viel Know-how, Aus- und Weiterbildungsangebote, Checklisten, Leitfaden, Dokumente, Link-Sammlungen und mehr.

Kollaboration mit open BIM

Der perfekte Datenaustausch in jede Applikation

Zusammenarbeit und Kommunikation sind der Schlüssel zum Erfolg vieler Projekte. Vectorworks ermöglicht Ihnen die einfache Zusammenarbeit und den Austausch von Dateien mit Kollegen, Beratern und Kunden. Wir bieten eine umfangreiche Auswahl an Import-/Exportfunktionen sowie Unterstützung von openBIM, BCF und IFC.

Vectorworks steht für freie, offene Standards und einen zertifizierten open Bim-Support, unterstützt aber auch direkte Schnittstellen zu anderen CAD-Programmen für eine nahtlose Zusammenarbeit.

BIM im Klartext

Für jedes BIM-Projekt müssen IFC-Dateien erstellt werden, sie sind das Herzstück einer BIM-Planung. Das Erzeugen einer sauberen IFC-Datei mit korrekten Daten, dem „I“ in BIM, ist anspruchsvoll.

Eine der Herausforderungen heutiger BIM-Projekte ist es, dass nicht alle Mitarbeiter die nötigen Kenntnisse für das Erstellen und Verarbeiten von IFC-Daten haben. Moderne BIM-Lösungen wie Vectorworks vereinfachen deshalb mit einer Reihe innovativer Werkzeuge das Definieren einer sauberen IFC-Datei und ermöglichen vor allen Dingen das Einbeziehen von Mitarbeitern mit wenig BIM-Erfahrung.

In vier kompakten Vorträgen stellen wir Ihnen diese Werkzeuge in einer weiteren Ausgabe unserer Reihe „BIM im Klartext“ vor.

BIM im Klartext 2018

BIM in der Schweiz: Interview mit Andreas Kling, CEO ComputerWorks Schweiz AG

Bauen digital Schweiz hat verschiedene Schweizer Experten zum Thema BIM befragt. Auch Andreas Kling, CEO von ComputerWorks, wurde gebeten, seine Einschätzungen zu den Entwicklungen, die BIM - Building Information Modeling in der Schweizer Bauwirtschaft auslöst, in einigen kurzen Interviews wiederzugeben.

Die Interessengemeinschaft „Bauen digital Schweiz“ vereint die bestehenden Institutionen, Verbände und Unternehmungen rund um das Bauen und hat sich zum Ziel gesetzt, die Transformation der Schweizer Bauwirtschaft ins digitale Zeitalter nachhaltig zu unterstützen.

Systemvoraussetzungen für BIM

BIM-Prozesse stellen höhere Anforderungen an die Hardware-Infrastruktur als konventionelle Planungen: nicht nur an die Arbeitsstationen, sondern auch an die Netzwerkkomponenten. Server, Netzwerk und Arbeitsstationen bilden ein zusammenhängendes System, in dem eine einzelne Komponente die Leistungsfähigkeit des ganzen Systems beeinflusst. Ausführliche Informationen dazu finden Sie bei den Systemvoraussetzungen.

BIM-Systemvoraussetzungen mit Vectorworks

BIM-Consulting

Kompetenz als Prinzip

Ein Netzwerk topqualifizierter Experten steht Anwenderinnen und Anwendern unterstützend und beratend zur Seite und bringt kreatives Schaffen und technische Umsetzung in Einklang – ein entscheidender Vorteil gerade in Zeiten technologischer Umbrüche wie BIM, Fertigungsrealismus usw.

Die BIM-Spezialisten von ComputerWorks verfügen über umfassende Erfahrung und sind als Berater und Ausbilder bei verschiedenen BIM-Projekten in Deutschland und der Schweiz tätig.

Wenn Sie vom Know-How unserer BIM-Experten profitieren möchten, kontaktieren Sie uns!