Vectorworks CampusVectorworks Stipendium

ComputerWorks und Vectorworks, Inc. suchen die kreativsten Designer und Planer von morgen. Mit dem Vectorworks Stipendium fördern wir talentierte Studierende und Schüler in ihrer Ausbildung.

Vectorworks Stipendium

Vectorworks Stipendium –
Zeig uns Deine Kreativität

Gewinne bis zu 10'000 US$ mit deiner Semester- oder Diplomarbeit.

Studierende und Schüler aus den Bereichen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Eventplanung können sich mit ihrer kreativsten Entwurfsarbeit für ein Vectorworks Stipendium bewerben. Alle Gewinner eines Vectorworks Stipendiums erhalten zudem die Möglichkeit, mit dem internationalen Richard Diehl Award ausgezeichnet zu werden.

Egal mit welchem CAD Du arbeitest, das Vectorworks-Stipendium steht allen offen. Bewirb dich jetzt, die Chance ist hoch unter den ersten 3 prämierten Projekten zu sein und mit etwas Glück wirst Du sogar im internationalen Vergleich erfolgreich sein!

Saida Brückner und Geraldine Recker
„Die Schweiz, das Wasserschloss“

Saida Brückner und Geraldine Recker von der ETH Zürich haben den ersten Rang belegt im Vectorworks Stipendium Architektur.

Mehr erfahren

J. Sironi & M.-L. Tschirner
„Dreiklang Landschaft“

Jonathan Sironi und Marie-Luise Tschirner von der TU Dresden gewannen mit ihrem Projekt „Dreiklang Landschaft“ das Vectorworks Stipendium im Bereich Landschaft.

Mehr erfahren

Claudia Hynek
„Raum für Abschied“

Die Gewinnerin im Bereich Innenarchitektur ist Claudia Hynek von der HS Darmstadt mit ihrem Projekt „Raum für Abschied“.

Mehr erfahren

Damien Greder, Luis Peña Torres und Nicolas Tappolet
„An Inhabited Wall

Das Projekt von Damien Greder, ETH Zürich, Luis Peña Torres, AAM Mendrisio, und Nicolas Tappolet, HEIA Freiburg, ist eine öffentliche Bibliothek.

Mehr erfahren

David Bühler
„Werkhof“

Der Entwurf "Werkhof" ist die Kulmination verschiedener Themen, die David Bühler von der ETH Zürich im Verlaufe seines Studiums intensiv beschäftigt haben.

Mehr erfahren

Simone Tschuppert
„Wohnungsbau in Obwalden“

Der 3. Rang wurde an die Bachelor-Diplomarbeit von Simone Tschuppert von der Hochschule Luzern vergeben.

Mehr erfahren

Joël Héritier
„Zürichwohnen – Clusterwohnen im Solarhaus“

Gewinner des Vectorworks Stipendium Architektur (Schweiz) ist Joël Héritier von der ETH Zürich.

Mehr erfahren

Alexander Drachenberg
„The Other Place“

Alexander Drachenberg von der Bergischen Universität Wuppertal erhielt für sein Projekt „The Other Place“ das Vectorworks Stipendium im Bereich Architektur.

Mehr erfahren

Filip Staszkiewicz
„The Space Left Behind – Uncovered“

Filip Staszkiewicz von der TU Dresden gewann mit seinem Projekt „The Space Left Behind – Uncovered“  das Vectorworks Stipendium im Bereich Landschaft.

Mehr erfahren

Sophia Rodermund
„Siebenschläfer“

Die Gewinnerin im Bereich Innenarchitektur ist Sophia Rodermund von der HS Ostwestfalen-Lippe mit ihrem Projekt „Siebenschläfer – Übernachten in der alten Scheune“.

Mehr erfahren

Gewinner Vectorworks Stipendium 2015

Vectorworks Stipendium 2015

Aus über 500 Einreichungen wählte die Fachjury die besten Arbeiten aus den Bereichen Architektur und Landschaftsarchitektur aus. Beim Vectorworks Stipendium 2015 wurden 3 Stipendien, 6 Anerkennungen und 1 Sonderpreis verliehen.
Neben Benno Schmitz, Architektur (D), gab es weitere Stipendien für Fatima Blötzer, Architektur (CH), und Nikolai Hein zusammen mit Yumeng Zhang, Landschaft (D, A, CH). Einen Sonderpreis für Innenarchitektur (D, A) bekam Eike Scheps.
Erfahre mehr über die Gewinner des Vectorworks Stipendiums 2015 und ihre prämierten Entwurfsarbeiten.

Vectorworks Stipendium 2014

Beim Vectorworks Stipendium 2014 wurden aus den 400 Einreichungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz 4 Stipendiaten und 2 Anerkennungen aus den Bereichen Architektur, Landschaftsarchitektur und Eventplanung ausgewählt.

Lese hier alles über die Gewinner des Vectorworks Stipendiums 2014 und lass Dich von ihren Entwürfen inspirieren.

Gewinner Vectorworks Stipendium 2014