Vectorworks-AusbildungArchitektur / Innenarchitektur / BIM

Übersicht Kurse Architektur BIM

VECTORWORKS-BIM-AUSBILDUNG

  • Sie möchten den optimalen Einstieg schaffen in Vectorworks Architektur?
  • Sie interessieren sich für eine effiziente Organisation Ihrer Projekte?
  • Sie möchten die Voraussetzung einer erfolgreichen 3D-Planung schaffen?

Profitieren Sie von unserem modulartig aufgebauten Ausbildungslehrgang. Holen Sie sich die Tipps und Tricks von den Besten in Ihrem Fachgebiet. Ergänzen Sie Ihr Wissen in den kostenlosen Service Select Workshops.

Finden Sie keinen passenden Termin oder Ihr Thema wird nicht unterrichtet? Hier finden Sie unser Konzept zur Individuellen Betreuung Ihrer Anliegen.

Für mehr Informationen zu den Kursen, klicken Sie einfach unten auf das "+" Zeichen.

Persönliche Beratung, Tel: 061 337 30 00

AUSBILDUNGSINHALT

Übersicht Schulungen Architektur BIM
Übersicht Schulungen Architektur BIM Verwender
Übersicht Schulungen Architektur BIM Modellierer
Übersicht Schulungen Architektur BIM-Management

Verwender – Grundlagen Vectorworks Architektur

Ein Muss für Einsteiger und erfahrene Anwender, die mit dem Vectorworks-Konzept effizienter arbeiten wollen. Sparen Sie viele Stunden Zeit täglich, indem Sie Vorlagen nutzen, die automatische Bemaßung, hybride Symbole u.a. Heutige architektonische Aufgaben sind komplex. Lernen Sie die modernen Workflows kennen und damit die Voraussetzungen für 3D-Gebäudeplanung und BIM-Planungen.

2 Tage / Preis pro Person Fr. 980.– exkl. MwSt.*
* bis zu 50% Rabatt bei mehreren Teilnehmern pro Unternehmen.

INHALT

Vorgabedokumente nutzen
Zubehörmanager
Richtig aktivieren & navigieren
Planzusammenstellung
Einsatz von Bauteilen
Tabellen und Auswertungen
Drucken und publizieren
Import und Export

Grundlagen Vectorworks Architektur
Grundlagen Vectorworks Architektur

Ist der Kurs geeignet für mich?

Der Kurs richtet sich an alle, die die meisten der folgenden Fragen nicht beantworten können:

Wie richtet man eine individuelle Arbeitsumgebung ein?
Wie ändert man die Optik des Mauszeigers?
Wofür setzt man das Strukturmittel "Geschosse 3D" ein?
Wie setzt man die Tasten C, R und Y ein?
Wo findet man in Vectorworks Bäume, Autos, Personen und Sanitärapparate?
Wie zeichnet man mit Bauteilen ein 3D-Gebäude?
Wie modelliert man eigene 3D-Objekte?
Wie fügt man Texte und Bemaßungen in die Zeichnung ein?
Wie erstellen man ein Planlayout mit Grundrissen und Schnitten?
Wie erstellt man eine gedruckte Fassung Ihrer Zeichnung?
Wie exportiert man gleichzeitig ein PDF und ein DWG?
Wo befinden sich Anleitungen, Videos oder Infos zur Bedienung von Vectorworks?

VORAUSSETZUNGEN

Computerkenntnisse

GEEIGNET FÜR

CAD-Umsteiger
Neueinsteiger
Wiedereinsteiger
2D-Vectorworks-Anwender
Bauzeichner Fachrichtung Architektur
Architekten
BIM-Verwender
BIM-Modellierer

Preistabelle

Verwender – 3D-Gebäudeplanung

In diesem Kurs lernen Sie die umfassenden Konzepte und Funktionen kennen, die Vectorworks für die Erstellung einer Gebäudeplanung in 3D zur Verfügung stellt. Dazu gehören auch Kenntnisse zu Bauteilen, Tabellen, Bibliotheken usw., die Sie für das effiziente Definieren eines BIM-Modells benötigen. Der Kurs stützt sich auf moderne Planungsprozesse und orientiert sich an den Anforderungen praxisnaher Beispielprojekte.

1 Tag / Preis pro Person 490.- CHF exkl. MwSt.*
* bis 50% Rabatt bei mehreren Teilnehmern pro Unternehmen.

INHALT

3D-Gebäudestruktur einrichten
3D-Gebäude zeichnen
Bauteile konfigurieren
Tabellen bearbeiten
Bibliotheken managen
Planwerk aus dem 3D-Modell
IFC-Exportfunktion

Ist der Kurs geeignet für mich?

Der Kurs richtet sich an alle, die die meisten der folgenden Fragen nicht beantworten können.

Welche Strukturmittel benötigt die Planung eines parametrischen 3D-Gebäudes?
Wie erstellt man einen auf Referenzhöhen verknüpften Wandaufbau?
Wie wird ein Flächenauszug nach SIA 416 erstellt?
Wie integriert man das Tag-System in die Projektbibliothek?
Wie werden Grundrisse, Schnitte und Ansichten aus einem 3D-Modell erstellt?
Wie exportiert man ein 3D-Gebäudemodell als IFC-Datei?

 

VORAUSSETZUNGEN

Kurs Grundlagen Vectorworks Architektur
oder
gute 2D-Vectorworks-Kenntnisse

 

GEEIGNET FÜR

Kursabsolventen Grundlagen Vectorworks Architektur
gute 2D-Vectorworks-Anwender
3D-Vectorworks-Anwender
Bauzeichner Fachrichtung Architektur
Architekten
BIM-Verwender
BIM-Modellierer
BIM-Manager

Schulungskosten

Modellierer – Projektorganisation

Hier erfahren Bürovorsteher, Projektleiter und IT-Verantwortliche, wie Pläne in Vectorworks miteinander kommunizieren, wie man Planorganigramme erstellt, die Nomenklatur im Zubehör-Manager festlegt, Schnittstellen kohärent definiert. Dieser Kurs ist unverzichtbar, um vorausschauende Entscheidungen zu treffen in einer Workflow-orientierten Projektorganisation, z. B. für die Umsetzung von Variantenstudien.

1 Tag / Preis pro Person 490.- CHF exkl. MwSt.*
* bis 50% Rabatt bei mehreren Teilnehmern pro Unternehmen.

Inhalte

Projektaufbau
Referenzen
Ebenen- und Klassenmanager
Cloud Services
Planzusammenstellung
Import-Exportfunktionen
Projekt Sharing

Schulungen Projektorganisation
Schulungen Projektorganisation

Ist der Kurs geeignet für mich?

Der Kurs richtet sich an alle, die die meisten der folgenden Fragen nicht beantworten können:

Welche Absprachen vor Projektbeginn sind unerlässlich?
Wie setzt man ein komplexes Projekt optimal auf?
Welche Strukturmittel benötigt die Planung eines 3D-Gebäudes?
Wie verknüpft man Projektdateien miteinander?
Wie filtert man effizient Klassen und Ebenen?
Wie geht man vor, um eine Projektbibliothek aufzubauen und zu verwalten?
Wie legt man Vorgabeordner für ein Planungsteam an?
Wie stellt man auf der Baustelle Daten zur Verfügung?
Wie beschriftet man Planköpfe und Schnitte automatisch?
Wie verwaltet man die Planausgaben?
Wie geht man vor, damit ein Team gleichzeitig an einer Datei arbeiten kann?

Voraussetzungen

Stufe BIM-Verwender
oder
gute Vectorworks-Kenntnisse

Geeignet für

Kursabsolventen Stufe BIM-Verwender
CAD-Verantwortliche
Bauzeichner Fachrichtung Architektur
Architekten
Projektleiter
BIM-Modellierer
BIM-Koordinator
BIM-Manager

Schulungskosten

Modellierer – BIM-Planung

So wird BIM heute in der Schweiz umgesetzt: Diese Best Practices behandeln die Projektstruktur, effizientes Datenmapping, den IFC- und BCF-Austausch, Kommunikationswege und die Kostenermittlung in BIM-Prozessen. Künftige BIM-Manager und -Koordinatorinnen erfahren, welche Voraussetzungen und Anforderungen das BIM-Leitmodell des Architekturbüros erfüllen muss.

1 Tag / Preis pro Person 490.- CHF exkl. MwSt.*
* bis 50% Rabatt bei mehreren Teilnehmern pro Unternehmen.

Inhalt

IFC-Datenstruktur
Kommunikationsplanung
Datenautomation
Solibri Model Viewer
Nutzen externer Datenquellen
Möglichkeiten mit Datenvisualisierung

Schulung BIM-Planung
Schulung BIM-Planung

Ist der Kurs geeignet für mich?

Der Kurs richtet sich an alle, die die meisten der folgenden Fragen nicht beantworten können:

Was bedeutet LOD, LOG und LOIN?
Wie muss eine BIM-Projektstrutur aufgebaut sein?
Was muss beim Aufbau der IFC-Datenbankstruktur beachtet werden?
Wie wird eine 3D-Gebäudeplanung mit Daten ergänzt?
Wie definioert man eigene IFC-Datenbanken?
Wie kann man den Datenmanager für den IFC-Export nutzen?
Wie schreibt man Daten aus unterschiedlichen Quellen in ein Custom Property Set?
Wie lassen sich Dateninformationen grafisch darstellen?
Wie werden externe Datenquellen mit Bauteilen verknüpft?

Voraussetzungen

Stufe BIM-Verwender
oder
gute Vectorworks-Kenntnisse

Geeignet für

Kursabsolventen Stufe BIM-Verwender
CAD Verantwortliche
Bauzeichner Fachrichtung Architektur
Architekten
BIM-Modellierer

Preistabelle

Modellierer – Grafisches Scripten

Die Möglichkeiten von Marionette, dem grafischen Scripting-Tool in Vectorworks, werden unterschätzt. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und reichen vom Modellieren und Gestalten über das Erstellen intelligenter Objekte bis zum Mappen und Bearbeiten von IFC-Daten. Schon mit wenig Grundlagenwissen kann man auf fixfertige Scripts zurückgreifen, die man unverändert oder leicht angepasst einsetzt.

Termine:

Dieser Kurs wird im Rahmen einer Individualschulung durchgeführt. Ort, Zeitpunkt und Dauer bestimmen Sie selbst. Nehmen Sie für ein Angebot Kontakt zu uns auf. Tel: 061 337 30 00

INHALT

Scripts finden
Scripts anpassen
Scriptsprache Python
Nodes aufbauen
Fehleranalyse
Einstieg in eigene Projektideen

Marionette
Marionette

Ist der Kurs geeignet für mich?

Der Kurs richtet sich an alle, die die meisten der folgenden Fragen nicht beantworten können:

Welche Aufgaben lassen sich mit Scripts beschleunigt bewältigen?
Wie können wiederkehrende Vorgänge automatisiert werden?
Wie automatisiert man größere Korrekturen?
Wie werden Daten gezielt verändert und gepflegt?
Wie erstellt man aus externen Daten in Vectorworks z.B. Räume?
Wie funktioniert ein Script?
Wie erzeugt man eigene Programme?

VORAUSSETZUNGEN

Stufe BIM-Verwender
oder
gute Vectorworks-Kenntnisse

GEEIGNET FÜR

Kursabsolventen Stufe BIM-Verwender
CAD Verantwortliche
Bauzeichner Fachrichtung Architektur
Architekten
BIM-Modellierer

Preistabelle

Modellierer – 3D-Visualisieren

Gute Visualisierungen oder Kamerafahrten haben schon manchen Kunden überzeugt. Wie man in Vectorworks für wirkungsvolle Darstellungen vorgeht, wie man die versteckten Effekte einsetzt und den eigenen Stil findet, erlernt man in diesem Kurs. Erfahren Sie viele Tipps und Tricks für photorealistische und andere Eindrücke, wie man Renderzeit spart und einfacher und schneller zum gewünschten Resultat kommt.

1 Tag / Preis pro Person 490.- CHF exkl. MwSt.*
* bis 50% Rabatt bei mehreren Teilnehmern pro Unternehmen.

INHALT

Indirektes Licht
Lichtquellen und Sonnenstand
Ambient Occlusion
Materialien erstellen
HDRI
Tolle Filme einfach erstellen
Effizient Rendern
Auflösung und Qualität

Ist der Kurs geeignet für mich?

Der Kurs richtet sich an alle, die die meisten der folgenden Fragen nicht beantworten können:

Wie werden unterschiedliche Darstellungsarten eingestellt?
Welche Effekte erzielt man mit den verschiedenen Lichtquellen in Renderworks?
Wie importiert man die Lichtdateien von Herstellern in Vectorworks?
Wie wird das Umgebungslicht optimal eingestellt?
Wie werden 3D-Materialien definiert?
Wie lassen sich 2D-Bilder von Bäumen, Personen usw. in 3D realistisch darstellen?
Wie baue ich ein 3D-Objekt in ein Foto ein (Photomontage)?

Voraussetzungen

Stufe BIM-Verwender
oder
gute 3D-Vectorworks-Kenntnisse

 

Geeignet für

Kursabsolventen Stufe BIM-Verwender
3D-Vectorworks-Anwender
Bauzeichner Fachrichtung Architektur
Architekten
BIM-Modellierer

Schulungskosten

Management – Grundkurs BIM-Manager/in

Die einwöchige Intensivausbildung führt Architektinnen und Architekten praxisbezogen in die BIM-Planungsmethode ein. Die einzelnen Stationen und Fachbereiche der neuen Methode werden von zwölf erfahrenen Spezialisten behandelt. Dieser Intensivkurs richtet sich an Architekturschaffende, Fachplaner/innen im Baugewerbe und Studierende/Auszubildende dieser Berufsgruppen. Vermittelt wird das Rüstzeug, das Regelwerk und die Möglichkeiten, um die Aufgaben des BIM-Managements und der BIM-Koordination wahrzunehmen und als Verantwortliche/r die modellbasierte Arbeitsweise zu steuern und im Interesse des Unternehmens durchzusetzen. Sie sind fähig, virtuelle Raummodelle in den geforderten Detaillierungsgraden (LOD) zu erstellen, die im Modell enthaltenen Informationen empfängerspezifisch zu filtern, Daten zu exportieren, zu importieren und Informationen von Fachplanern in das Modell einzuarbeiten. Behandelt wird ausserdem die Qualitätskontrolle des Modells, die Kommunikation mit Hilfe des BCF und die Koordination mit den Teilmodellen der Fachplanern.

5 Tage / Preis pro Person ab 2100 CHF exkl. MwSt.

INHALT

BIM-Theorie
Aufbau eines Architekturmodells
Koordination mit Fachplanermodellen
Informationen in die Modelle integrieren
Online-Projektverwaltung
Qualitätskontrolle im BIM-Prozess
BIM in der Gebäudetechnik
BIM in der Statik
BIM in der Kostenplanung
BIM in der Fertigung
BIM auf der Baustelle
Planung der Planung

VORAUSSETZUNGEN

Gute Vectorworks- oder CAD-Kenntnisse

GEEIGNET FÜR

Bauzeichner Fachrichtung Architektur
Architekten
Projektleiter
BIM-Koordinator
BIM-Manager

Kurskosten Grundkurs BIM-Manager/in
Übersicht Kurse Architektur / Innenarchitektur

VECTORWORKS-AUSBILDUNG

  • Sie möchten den optimalen Einstieg schaffen in Vectorworks Architektur?
  • Sie interessieren sich für eine effiziente Organisation Ihrer Projekte?
  • Sie möchten die Voraussetzung einer erfolgreichen 3D-Planung schaffen?

Profitieren Sie von unserem modulartig aufgebauten Ausbildungslehrgang. Holen Sie sich die Tipps und Tricks von den Besten in Ihrem Fachgebiet. Ergänzen Sie Ihr Wissen in den kostenlosen Service Select Workshops.

Finden Sie keinen passenden Termin oder Ihr Thema wird nicht unterrichtet? Hier finden Sie unser Konzept zur Individuellen Betreuung Ihrer Anliegen.

Für mehr Informationen zu den Kursen, klicken Sie einfach unten auf das "+" Zeichen.

Persönliche Beratung, Tel: 061 337 30 00

AUSBILDUNGSINHALT

Übersicht Schulungen Architektur
Übersicht Schulungen Architektur Basic
Übersicht Schulungen Architektur Advanced
Übersicht Schulungen Architektur Profi
Übersicht Schulungen Architektur Experte

VECTORWORKS-AUSBILDUNG ARCHITEKTUR / INNENARCHITEKTUR

Basic – Grundlagen Vectorworks Architektur

Ein Muss für Einsteiger und erfahrene Anwender, die mit dem Vectorworks-Konzept effizienter arbeiten wollen. Sparen Sie viele Stunden Zeit täglich, indem Sie Vorlagen nutzen, die automatische Bemaßung, hybride Symbole u.a. Heutige architektonische Aufgaben sind komplex. Lernen Sie die modernen Workflows kennen und damit die Voraussetzungen für 3D-Gebäudeplanung und BIM-Planungen.

2 Tage / Preis pro Person Fr. 980.– exkl. MwSt*.
* bis zu 50% Rabatt bei mehreren Teilnehmern pro Unternehmen.

INHALT

Vorgabedokumente nutzen
Zubehörmanager
Richtig aktivieren & navigieren
Planzusammenstellung
Einsatz von Bauteilen
Tabellen und Auswertungen
Drucken und publizieren
Import und Export

Grundlagen Vectorworks Architektur
Grundlagen Vectorworks Architektur

Ist der Kurs geeignet für mich?

Der Kurs richtet sich an alle, die die meisten der folgenden Fragen nicht beantworten können:

Wie richtet man eine individuelle Arbeitsumgebung ein?
Wie ändert man die Optik des Mauszeigers?
Wofür setzt man das Strukturmittel "Geschosse 3D" ein?
Wie setzt man die Tasten C, R und Y ein?
Wo findet man in Vectorworks Bäume, Autos, Personen und Sanitärapparate?
Wie zeichnet man mit Bauteilen ein 3D-Gebäude?
Wie modelliert man eigene 3D-Objekte?
Wie fügt man Texte und Bemaßungen in die Zeichnung ein?
Wie erstellen man ein Planlayout mit Grundrissen und Schnitten?
Wie erstellt man eine gedruckte Fassung Ihrer Zeichnung?
Wie exportiert man gleichzeitig ein PDF und ein DWG?
Wo befinden sich Anleitungen, Videos oder Infos zur Bedienung von Vectorworks?

VORAUSSETZUNGEN

Computerkenntnisse

GEEIGNET FÜR

Einsteiger Architekturplanung
2D-Planung
CAD-Umsteiger
Neueinsteiger
Wiedereinsteiger
2D-Vectorworks-Anwender
3D-Einsteiger
Bauzeichner Fachrichtung Architektur
Architekten

Preistabelle

Advanced – 3D-Gebäudeplanung

In diesem Kurs lernen Sie die umfassenden Konzepte und Funktionen kennen, die Vectorworks für die Erstellung einer Gebäudeplanung in 3D zur Verfügung stellt. Dazu gehören auch Kenntnisse zu Bauteilen, Tabellen, Bibliotheken usw., die Sie für das effiziente Definieren eines BIM-Modells benötigen. Der Kurs stützt sich auf moderne Planungsprozesse und orientiert sich an den Anforderungen praxisnaher Beispielprojekte.

1 Tag / Preis pro Person 490.- CHF exkl. MwSt.*
* bis 50% Rabatt bei mehreren Teilnehmern pro Unternehmen.

INHALT

3D-Gebäudestruktur einrichten
3D-Gebäude zeichnen
Bauteile konfigurieren
Tabellen bearbeiten
Bibliotheken managen
Planwerk aus dem 3D-Modell
IFC-Exportfunktion

Ist der Kurs geeignet für mich?

Der Kurs richtet sich an alle, die die meisten der folgenden Fragen nicht beantworten können:

Welche Strukturmittel benötigt die Planung eines parametrischen 3D-Gebäudes?
Wie erstellt man einen auf Referenzhöhen verknüpften Wandaufbau?
Wie wird ein Flächenauszug nach SIA 416 erstellt?
Wie integriert man das Tag-System in die Projektbibliothek?
Wie werden Grundrisse, Schnitte und Ansichten aus einem 3D-Modell erstellt?
Wie exportiert man ein 3D-Gebäudemodell als IFC Datei?

VORAUSSETZUNGEN

Stufe Basic
oder
gute 2D-Vectorworks Kenntnisse

GEEIGNET FÜR

Kursabsolventen Stufe Basic
gute 2D-Vectorworks-Anwender
3D-Vectorworks Anwender
Bauzeichner Fachrichtung Architektur
Architekten

Schulungskosten

Profi – Projektorganisation

Hier erfahren Bürovorsteher, Projektleiter und IT-Verantwortliche, wie Pläne in Vectorworks miteinander kommunizieren, wie man Planorganigramme erstellt, die Nomenklatur im Zubehör-Manager festlegt, Schnittstellen kohärent definiert. Dieser Kurs ist unverzichtbar, um vorausschauende Entscheidungen zu treffen in einer Workflow-orientierten Projektorganisation, z. B. für die Umsetzung von Variantenstudien.

1 Tag / Preis pro Person 490.- CHF exkl. MwSt.*
* bis 50% Rabatt bei mehreren Teilnehmern pro Unternehmen.

Inhalte

Projektaufbau
Referenzen
Ebenen- und Klassenmanager
Cloud Services
Planzusammenstellung
Import-Exportfunktionen
Projekt Sharing

Schulungen Projektorganisation
Schulungen Projektorganisation

Ist der Kurs geeignet für mich?

Der Kurs richtet sich an alle, die die meisten der folgenden Fragen nicht beantworten können:

Welche Absprachen vor Projektbeginn sind unerlässlich?
Wie setzt man ein komplexes Projekt optimal auf?
Welche Strukturmittel benötigt die Planung eines 3D-Gebäudes?
Wie verknüpft man Projektdateien miteinander?
Wie filtert man effizient Klassen und Ebenen?
Wie geht man vor, um eine Projektbibliothek aufzubauen und zu verwalten?
Wie legt man Vorgabeordner für ein Planungsteam an?
Wie stellt man auf der Baustelle Daten zur Verfügung?
Wie beschriftet man Planköpfe und Schnitte automatisch?
Wie verwaltet man die Planausgaben?
Wie geht man vor, damit ein Team gleichzeitig an einer Datei arbeiten kann?

Voraussetzungen

Stufe Advanced
oder
gute Vectorworks-Kenntnisse

Geeignet für

Kursabsolventen Stufe Advanced
CAD Verantwortlicher
Projektleiter
Bauzeichner Fachrichtung Architektur
Architekten

Schulungskosten

Profi – 3D-Visualisieren

Gute Visualisierungen oder Kamerafahrten haben schon manchen Kunden überzeugt. Wie man in Vectorworks für wirkungsvolle Darstellungen vorgeht, wie man die versteckten Effekte einsetzt und den eigenen Stil findet, erlernt man in diesem Kurs. Erfahren Sie viele Tipps und Tricks für photorealistische und andere Eindrücke, wie man Renderzeit spart und einfacher und schneller zum gewünschten Resultat kommt.

1 Tag / Preis pro Person 490.- CHF exkl. MwSt.*
* bis 50% Rabatt bei mehreren Teilnehmern pro Unternehmen.

INHALT

Indirektes Licht
Lichtquellen und Sonnenstand
Ambient Occlusion
Materialien erstellen
HDRI
Tolle Filme einfach erstellen
Effizient Rendern
Auflösung und Qualität

Ist der Kurs geeignet für mich?

Der Kurs richtet sich an alle, die die meisten der folgenden Fragen nicht beantworten können:

Wie werden unterschiedliche Darstellungsarten eingestellt?
Welche Effekte erzielt man mit den verschiedenen Lichtquellen in Renderworks?
Wie importiert man die Lichtdateien von Herstellern in Vectorworks?
Wie wird das Umgebungslicht optimal eingestellt?
Wie werden 3D-Materialien definiert?
Wie lassen sich 2D-Bilder von Bäumen, Personen usw. in 3D realistisch darstellen?
Wie baue ich ein 3D-Objekt in ein Foto ein (Photomontage)?

Voraussetzungen

Stufe Advanced
oder
gute 3D-Vectorworks-Kenntnisse

Geeignet für

Kursabsolventen Stufe Advanced
3D-Vectorworks Anwender
Bauzeichner Fachrichtung Architektur
Architekten

Schulungskosten

Experte – Grafisches Scripten

Die Möglichkeiten von Marionette, dem grafischen Scripting-Tool in Vectorworks, werden unterschätzt. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und reichen vom Modellieren und Gestalten über das Erstellen intelligenter Objekte bis zum Mappen und Bearbeiten von IFC-Daten. Schon mit wenig Grundlagenwissen kann man auf fixfertige Scripts zurückgreifen, die man unverändert oder leicht angepasst einsetzt.

Termine:

Dieser Kurs wird im Rahmen einer Individualschulung durchgeführt. Ort, Zeitpunkt und Dauer bestimmen Sie selbst. Nehmen Sie für ein Angebot Kontakt zu uns auf. Tel: 061 337 30 00

INHALT

Scripts finden
Scripts anpassen
Scriptsprache Python
Nodes aufbauen
Fehleranalyse
Einstieg in eigene Projektideen

Marionette
Marionette

Ist der Kurs geeignet für mich?

Der Kurs richtet sich an alle, die die meisten der folgenden Fragen nicht beantworten können:

Welche Aufgaben lassen sich mit Scripts beschleunigt bewältigen?
Wie können wiederkehrende Vorgänge automatisiert werden?
Wie automatisiert man größere Korrekturen?
Wie werden Daten gezielt verändert und gepflegt?
Wie erstellt man aus externen Daten in Vectorworks z.B. Räume?
Wie funktioniert ein Script?
Wie erzeugt man eigene Programme?

VORAUSSETZUNGEN

Stufe Profi
oder
gute Vectorworks-Kenntnisse

GEEIGNET FÜR

Kursabsolventen Stufe Profi
CAD Verantwortlicher
Bauzeichner Fachrichtung Architektur
Architekten

Preistabelle