3D-Software für Entwurf, Präsentation und PlanungSketchUp Systemanforderungen

Welche Hard- und Softwareanforderungen sollte Ihr System erfüllen, wenn Sie SketchUp einsetzen möchten?

Macintosh

Software

  • Mac OS X 10.9 (Mavericks), 10.10 (Yosemite), 10.11 (El Capitan), 10.12 (Sierra), 10.13 (High Sierra).
  • QuickTime 5.0 und Internetbrowser für die Multimedia-Übungen.
  • Safari
  • Weder Boot Camp, VMWare noch Parallels werden als Umgebungen unterstützt.

Empfohlene Hardware

  • 2.1+ GHz Intel™-Prozessor
  • 8 GB RAM
  • 700 MB freier Festplattenspeicherplatz
  • 3D-Videokarte mit 1 GB Speicher oder mehr. Stellen Sie sicher, dass der Videokartentreiber OpenGL Version 3.0 oder neuer unterstützt und auf dem neuesten Stand ist.
  • Maus mit 3 Tasten und Scrollrad
  • Für einige SketchUp-Funktionen ist eine aktive Internetverbindung erforderlich.

Hardware – Minimum

  • 2.1+ GHz Intel™-Prozessor
  • 4 GB RAM
  • 500 MB freier Festplattenspeicherplatz
  • 3D-Videokarte mit 512 MB Speicher oder mehr. Stellen Sie sicher, dass der Videokartentreiber OpenGL Version 3.0 oder neuer unterstützt und auf dem neuesten Stand ist.
  • Maus mit 3 Tasten und Scrollrad

Windows 10, Windows 8+ und Windows 7+

Software

  • Microsoft® Internet Explorer 9.0 oder neuer
  • Trimble SketchUp Pro benötigt .NET Framework Version 4.5.2. Weitere Informationen über .NET Framework erhalten Sie bei Microsoft®.
  • Ab der Version 2017 ist SketchUp eine 64-Bit-Anwendung, was bedeutet, dass es keine aktuelle 32-Bit-Version von SketchUp gibt. Auf Windows Vista oder Windows XP wird SketchUp 2017 möglicherweise nicht ordnungsgemäß installiert oder ausgeführt. Den 32-Bit-Build von SketchUp Pro 2016 finden Sie auf dieser Website. Ältere Builds von SketchUp Make sind nicht verfügbar.

Empfohlene Hardware

  • Prozessor mit 2 GHz oder schneller
  • 8 GB oder mehr RAM
  • 16 GB gesamter Festplattenspeicher
  • 700 MB freier Festplattenspeicherplatz
  • 3D-Videokarte mit 1 GB Speicher oder mehr. Stellen Sie sicher, dass der Videokartentreiber OpenGL Version 3.0 oder neuer unterstützt und auf dem neuesten Stand ist.
    Die Leistung von SketchUp hängt stark vom Grafikkartentreiber und dessen Fähigkeit ab, OpenGL 3.0 oder höher zu unterstützen. In der Vergangenheit gab es Probleme bei Anwendern, die Intel-basierte Karten mit SketchUp verwendet haben. Wir empfehlen Ihnen derzeit nicht, diese Grafikkarten mit SketchUp zu verwenden.
  • Maus mit 3 Tasten und Scrollrad
  • Für einige SketchUp-Funktionen ist eine aktive Internetverbindung erforderlich.

Hardware – Minimum

  • 1 GHz-Prozessor
  • 4 GB RAM
  • 16 GB gesamter Festplattenspeicherplatz
  • 500 MB freier Festplattenspeicherplatz
  • 3D-Videokarte mit 512 MB Speicher oder mehr. Stellen Sie sicher, dass der Videokartentreiber OpenGL Version 3.0 oder neuer unterstützt und auf dem neuesten Stand ist.

Kompatibilitätsänderungen

Informationen dazu und zu nicht unterstützten Umgebungen erhalten Sie im SketchUp-Help Center