Besser verkaufen3D-Visualisieren für die grüne Branche

Die Filme zur Veranstaltung vom 1.3.2018 in der Stadtgärtnerei Zürich

Visualisieren für die grüne Branche

Die Visualisierung von Bäumen und Pflanzen war bisher immer eine Ressourcen fressende und Speicher hungrige Angelegenheit. Bedingt durch die Komplexität der Pflanzen wurden selbst leistungsfähige Rechner schnell an ihre Grenzen gebracht. Hier setzt die Firma Laubwerk an, die bei ihren Pflanzen mit verschiedenen technischen Kniffen die Anzahl Polygone drastisch reduziert und gleichzeitig die Qualität der Darstellung verbessert hat. Mit Cinema 4D und den anpassbaren Pflanzenbibliotheken von Laubwerk erzeugen Sie für die Bauherrschaft aus Ihrem 3D-Plan im Nu Visualisierungen Ihrer Projekte in Spitzenqualität.

Die 3D-Software-Entwickler von Laubwerk haben jahrelange Erfahrung in der Landschafts- und Architekturvisualisierung. Sie designen schöne und einfach zu bedienende 3D-Pflanzenmodelle, die perfekt sind für alle, die ohne grossen Aufwand saftiges Grün für 3D-Landschaften und Renderings einsetzen möchten.

Für alle, die die Veranstaltung verpasst haben oder die sich zwei der Vorträge noch einmal ansehen möchten, haben wir die Aufzeichnungen online gestellt:

Landschaftsrendering ganz einfach

Schauen Sie Fabio Häuselmann über die Schulter, wie man einen CAD-Plan ohne Aufwand in Cinema 4D in ein eindrückliches Rendering verwandelt.

3D Pflanzenkits für Kenner und Könner

Jetzt werden die hochwertigen 3D-Bäume und -Sträucher der Firma Laubwerk mit einem Klick eingesetzt. Philip Paar zeigt, wie einfach und flüssig sich 3D-Pflanzen in Cinema 4D verwenden lassen. Die Laubwerk-Pflanzen sehen authentisch aus, sind renderfertig und geben dem Nutzer bei minimaler Zeit und Mühe maximale Kontrolle. Anhand einiger Beispiele werden die Möglichkeiten und erzielbaren Qualitäten präsentiert.