Die wichtigsten Neuerungen von Cinema 4D R21Neue Charakteranimationswerkzeuge

Einschließlich neuer Character Solver- und Delta Mush-Workflows sowie eines neuen Pose-Managers und Toon/Face Rigs.

Posenbibliothek

Charakteranimatoren haben allen Grund zur Freude! Ein neuer Pose-Manager macht es möglich, Schlüsselposen von Charakteren als szenenunabhängige Assets zu speichern, abzurufen und zu überblenden. Speichere Variationen der Parameter deines Objekts, die nicht an die Szene gebunden sind, und verwende sie in anderen Szenen wieder. Das funktioniert mit Charakteren oder jeder Art von parametrischen Figuren.

Delta Mush

Delta Mush glättet Deformationen und erhält dabei die Details. Der Deformer selbst glättet jede darüber liegende Deformation und funktioniert besonders gut bei Joint-basierten Skin-Deformationen. Mit einem zusätzlichen Tag kann die Glättung pro Objekt eingestellt werden.

Charakter Solver

Ein neuer Workflow ermöglicht es Dir, für häufig verwendete Charakter-Rigs Definitionen zu erstellen und Animationen unabhängig von der Ausrichtung der Joints einfach auf andere Figuren zu übertragen.

 

Toon und Face Rigs

Mit zwei neuen Voreinstellungen für das Charakterobjekt wird es möglich, auf einfache Weise Charakter-Rigs für die Joint-basierte Animation eines Gesichts zu definieren.

Filter für Attribute-Manager und Timeline

Filtere den Attribute-Manager so, dass nur die Attribute angezeigt werden, die Animatoren wirklich sehen müssen und konzentriere dich mit dem Timeline-Filter auf bestimmte Spuren.

Copy/Paste Ease

Kopiere eine Ease-Kurve in verschiedene Keyframe-Segmente oder Spuren, ohne die Werte zu beeinflussen.

Besseres Keyframing

Animiere schneller mit intuitiverem Auto-Keyframing und Befehlen, um Keyframes komfortabel für ganze Hierarchien und Objektgruppen festzulegen.

Marker

Erstelle Markierungen basierend auf dem BPM-Wert eines Musikstücks, springe zwischen markierten Bereichen und navigiere zwischen den Markierungen mit einem völlig neuen HUD.