Das aktuelle Release ist da Neue Version 21 von Cinema 4D

Überarbeitete Features und die verbesserte Integration führender Technologien erweitern den kreativen Workflow für 3D-Profis. Zudem konzentriert der Software-Hersteller Maxon sein Portfolio in Rahmen der „3D for the Whole World“-Kampagne auf eine Version von Cinema 4D und führt neue, attraktive Abonnement-Optionen ein.

Das aktuelle Release ist da

Neue Funktionen für Planer und Designer

Maxon kündigte Cinema 4D Release 21 an, die nächste Generation der professionellen 3D-Modeling, Animations- und Rendering-Lösung. Sie bietet leistungsfähige Funktionen wie die neuen Deckflächen und Bevels, das neue Field-Force-Objekt, ein noch schnelleres User-Interface und die verbesserte Integration neuer Hardware- und Software-Technologien.

Mehr Flexibilität für alle

Mit Cinema 4D Release 21 (R21) führt Maxon außerdem die neue Kampagne „3D for the Whole World“ ein, die darauf abzielt, professionelle 3D-Software für jeden angehenden Planer und Designer leicht zugänglich zu machen.

Ab dem 3. September 2019 gibt es nur noch eine einzige Version von Cinema 4D – mit allen Funktionen, zu einem extrem attraktiven Preis und mit mehr Flexibilität als MSA und Short-Term-Lizenzen sie bieten:

  • Subscription-Modell zu vergleichbaren Preisen wie die aktuellen MSA-Gebühren
  • Monats- und Jahresabonnements sind möglich
  • Attraktiver Umstieg für Kunden mit MSA für Prime, Broadcast, Visualize und BodyPaint
  • Unbefristete Lizenzen und Upgrades sind selbstverständlich weiterhin erhältlich
  • Ein Bundle mit Redshift wird verfügbar sein

Attraktive Angebote für Sie

Wir von ComputerWorks sind bestrebt, optimal auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen. Als Maxon-Service-Agreement (MSA)-Kunde sind Ihre Zufriedenheit und unsere dauerhafte Partnerschaft für uns von größter Bedeutung. Das MSA-Modell wird mit der Einführung der Subscription zum 30. Juli 2019 nicht mehr verfügbar sein. Bestehende Verträge werden selbstverständlich bis zum Ende ihrer Laufzeit erfüllt.

Mit dem neuen Release 21 werden Installation und Lizenzierung effizienter und es werden neue, günstige Abonnementpreise eingeführt. Alle Anwender erhalten in Kürze weitere Informationen und interessante Angebote zur Umstellung laufender Verträge.

„Mit R21 haben wir die Art, wie unsere Kunden Cinema 4D auswählen, herunterladen, kaufen, lizenzieren und verwalten, komplett überarbeitet“, sagt David MacGavran, CEO von Maxon. „Die Einführung einer einheitlichen Version von Cinema 4D wird es uns ermöglichen, uns ganz auf die Entwicklung einer einzigen, großartigen 3D-Lösung zu konzentrieren. Sehr attraktive Abonnement-Preisoptionen sorgen dafür, dass Benutzer auf der ganzen Welt noch einfacher auf die neueste 3D-Technologie zugreifen können. Heute wird der erstklassige Ruf der Software um das Attribut „am einfachsten zu erwerben“ ergänzt.

Mit Release 21 konzentriert MAXON den vollen Funktionsumfang von Cinema 4D in einer einzigen Version zu einem attraktiven Preis. Kunden müssen nicht mehr zwischen verschiedenen Editionen der Software wählen und profitieren von allen Feature-Updates, sobald sie verfügbar sind.