Operation VoIP – einfach schlauer telefonieren

Voice over IP ist eine Technologie, die es ermöglicht, digital über das Internet zu telefonieren. Dank der Entwicklung in den letzten Jahren ist VoIP genauso komfortabel und einfach geworden wie das herkömmliche Telefonieren – mit einem entscheidenden Vorteil: es ist um ein Vielfaches kostengünstiger, oder sogar kostenlos.

Kerio Operator ist eine VoIP PBX Telefonanlage für kleine und mittelständische Unternehmen. Basierend auf dem Standard-Protokoll für VoIP SIP ist Kerio Operator kompatibel mit SIP-Endgeräten und Anbietern und unterstützt eine automatische Konfiguration mit gängigen SIP-Telefonen. Kerio Operator ist als Server-Software oder als Hardware-Appliance erhältlich.

  • Ab Version 2.3: Integration in Kerio Connect
  • Mailboxfunktion mit E-Mail-Weiterleitung
  • Automatische Erkennung und Konfiguration neuer Geräte
  • Telefonkonferenz, Intelligente Gruppenruf-Funktion
  • Automatische Vermittlungsfunktion (IVR)
  • Webbasierte Administrationskonsole
  • Warteschleifen mit optionaler Anrufaufzeichnung
  • Anruf-Weiterleitung (automatische Telefonzentrale)
  • Geplante Anruf-Weiterleitung, Follow-me
  • Integration von Active Directory und Open Directory
  • Lokale Nutzer, Gruppen und Richtlinien

Integration von Voicemail und E-Mail

Mitteilungen können einfach über Ihren E-Mail-Posteingang verwaltet und mit Ihrer Voicemail-Box synchronisiert werden. E-Mails lesen, Voicemails abhören – alles über denselben E-Mail Posteingang, auch ohne Kerio Connect.

  • Synchronisierung der Voicemail-Box mit Kerio Connect
  • Weiterleitung der Nachrichten an andere E-Mail-Server
  • Softphone-App ermöglicht komfortable Nutzung von Android- oder iOS-Geräten.
  • Anrufe direkt aus Salesforce.com und einfacher Anschluss an Desktop-Wahlgeräte wie OutCALL.
  • MyPhone: Zugriff auf alle Durchwahlen per Webbrowser

Automatische Telefonzentrale

Anrufe und Weiterleitungen können automatisch bearbeitet werden, das reduziert deutlich den Arbeitsaufwand. Es ist möglich die automatische Beantwortung eingehender Anrufe abhängig von der Tageszeit zu steuern.

  • Einfache, benutzerspezifische Anpassung des Begrüßungsmenüs
  • Festlegung von zeitlichen Parametern
  • Voice-to-E-Mail, Anrufweiterleitung, Anrufannahme
  • Warteschleife, Telefonkonferenzen, Funkrufe, Faxunterstützung
  • Mit Call Monitoring können Telefonate mitgehört werden, wobei optional nur mit dem Mitarbeiter oder beiden Gesprächsteilnehmern gesprochen werden kann.

Autoprovisioning

Zeit- und Arbeitsersparnis gegenüber der manuellen Konfiguration neuer Telefone im Netzwerk. Die Lösung ist skalierbar: Neue Mitarbeiter und Telefone werden einfach und bequem in das System integriert.

  • Unbegrenzte Anzahl an Durchwahlen
  • Automatische Konfiguration einer Vielzahl von Telefonmarken und -modellen (Unterstützung für Aastra, Cisco, Linksys, Snom, Polycom) mit automatischer Bereitstellung und DHCP-Diensten

Einfache Administration

Die intuitive webbasierte Managementkonsole erlaubt eine einfache Administration – von Computer oder Tablet.

  • Automatische Server-Backups von Konfigurationsdateien, System- und Anrufverlaufsprotokollen, Anrufaufzeichnungsdaten sowie Bereitstellungsdateien auf einem FTP-Server oder Samepage.
  • Installation auf der Hardware Ihrer Wahl
  • Kerio Operator Boxen 1220 und 3230: Stabile Hardware-Appliances, die mit der Kerio Operator Software und einem sicheren Betriebssystem vorkonfiguriert wurden.

Mehrstufige Sicherheit

Mehrstufige Sicherheitsmechanismen bieten einen optimierten Schutz vor schadhaften Angriffen auf das System.

  • Abwehr von Hacker-Angriffen, Vermeidung von Missbrauch und Schutz der Privatssphäre der Nutzer mit intelligenten Sicherheitstechnologien wie etwa Anrufverschlüsselung.
  • SIP Passwort Schutz - IP wird blockiert nach mehrmaligen fehlgeschlagenen Loginversuchen
  • Schutz vor Password Guessing
  • Externe SNMP-Überwachung des Kerio Operator Servers für detaillierte Nutzungs- und Leistungsstatistiken.
  • Die integrierte Firewall sichert die Einschränkung von Systemdienste auf registrierte Geräte.